23.05.2015

Ausflug zum "Herzog von Bayern"

Hallo Freunde des Malens und Bastelns,

vergangenes Wochenende waren die Vincis mal wieder on the road :) Es ging mit diesmal als kompletter Familienausflug - denn Frauen und Kinder waren auch dabei - ins schöne Ingolstadt.
Der Herzog von Bayern ist für uns Vincis schon zu einer Traditionsveranstaltung geworden. Wir nutzen die familiäre Atmosphäre dort immer um uns mit Freunden (etliche mehr als meine Hilfskamerafrau fotografieren konnte) zu treffen, zu fachsimpeln.



Vlado hatte dieses Mal seinen BigPandaV Shop dabei

…zusammen mit Fernando Ruiz von FeR-Miniatures







Nach Besichtigung der Napoleon Ausstellung, dem Sprengen einer Feldschlange durch "Hulk-Ole" und einer typisch bayrischen Feldbrotzeit schauten wir dann dem Exerzieren zu und dann ging es wieder zurück in die Exerzierhalle - Miniaturen schauen.

Auch dieses Jahr waren das wieder so viele tolle Beiträge und ich habe leider viel zu wenig davon Fotografiert. Die "Displays" sind hier immer so voll gepackt mit unglaublichen, kleinen Kunstwerken, ich lasse da mal einfach die Bilder sprechen.










Ein bisschen platt aber voll von Inspiration und mit guter Laune machten wir uns dann am Sonntag wieder auf den Heimweg. Eins ist sicher: Wir sagen auf Wiedersehen Ingolstadt und freuen uns auf den nächsten "Herzog von Bayern"!

12.05.2015

Meine SAGA geht weiter.....


Dies ist der zweite Teil meines Wikinger Armeeaufbaus für SAGA. Nachdem die Miniaturen un alle gebaut und gebasend sind geht es weiter zum nächsten Schritt, dem grundieren.

Da ich etwas Zeit sparen will und mit wenig Aufwand ein gutes Ergebnis erzielen möchte, habe ich mir überlegt mit der Grundierung schon Teile der Modelle zu bemalen.

Damit fiel die Entscheidung auf eine braune Grundierung. Damit wären schon viele Lederteile und die Holzteile (Schildinnenseite, Speer- und Axtschäfte) in einer passenden Grundfarbe bemalt ohne das ich nochmal extra mit dem Pinsel arbeit habe.

Gesagt getan, danach würden die Modelle mit der Airbrush mit Dheneb Stone (GW Foundation) nochmal von oben genebelt.

Das sieht dann so aus.


Im nächsten Schritt wurden dann alle Miniaturen großzügig mit Strong Tone Ink von Army Painter getuscht.


Jetzt kann mit den Detailarbeiten begonnen werden. Ich entschied mich erst für ein paar wenige Farben die ich für die Kleidung meiner Wikinger verwenden möchte und bemalte dann im ersten Durchgang alle Kleidungstsücke. Bei der Farbpalette, entschied ich mich für Grün, Rot, Blau, Grau und Braun. Diese fünf Farben kommen in meiner Warband vor, auf jedem Modell findet man auf jeden Fall die Farbe rot, sie soll die ganze Armee verbinden.

Krieger


Detailansicht Kleidung

Veteranen

Jetzt ist bei allen Modellen außer Ragnar soweit die Kleindung bemalt. die restliche Bemalung wird jetzt Gruppenweise vorgenommen. Als nächstes ist geplant die ersten acht Krieger fertig zu bemalen bevor ich die nächsten Modelle angehe. Ausgesucht habe ich mir dafür folgende Miniaturen.


Wie es weiter geht seht Ihr dann im nächsten Teil meiner SAGA....................

05.05.2015

Golden Vinci 2015 is over!

Mit freundlicher Unterstützung von:
http://www.tinytalesstudio.com/    http://www.bigpandav.de/


Hallo Freunde, vielen Dank für die rege Teilnahme am Golden Vinci 2015 - über 70 Beiträge sind dieses Jahr wieder im Vinci Hauptquartier eingegangen - und nachdem nun Eure Arbeit getan ist, beginnt unsere. Das wird wieder einmal keine leichte Aufgabe, so bitten wir Euch um ein wenig Geduld. Wir halten Euch hier und auf unserer Facebook Seite wie immer auf dem Laufenden.

Hello Followers, we wan't to say thanks a lot to all participants of the Golden Vinci Contest 2015 - over 70 entries were received at dieVincis Headquarters - so after your great work ours begins. We have to sort them and make our decisions and they are tough and will take some time. So please be patient and we will keep you informed.

04.05.2015

Always Super - Forgotten King Teil 2

Hallo Freunde des Malens und Bastelns,

neulich habe ich Euch schon den ersten Teil von Forgotten King gezeigt, jetzt geht es weiter mit dem Unboxing. Heute kommt die zusätzliche Kiste dran - ich nenne sie einfach mal die Boo Booty Box!


Da drin befinden sich die ganzen, während des Kickstarter erzielten Specials, die durch die überaus rege Teilnahme der Pledger frei geschaltet wurden.

Dazu gehören ein Crystalia Ausmalbuch für die Kinder und natürlich etliche Karten Sets. Die beinhalten überarbeitete Karten für sämtliche bislang für Super Dungeon Explore erschienenen Charaktere und Minions.
Ein weiteres Geschenk an die Unterstützer ist die Medaille, für das Spiel aber viel interessanter 3D Tokens für Lebenspunke und Tränke sowie exklusive Miniaturen von Candy und Cola - den beiden "Maskottchen" von Super Dungeon Explore.
Die Lady in Pink ist die Shadow-Mode Candy

Candy in ihren Inkarnationen wird begleitet von Ninja Cola und Never Lost Cola, 6 Giris (das sind diese Lauchzwiebel schwenkenden Kreaturen) und der kleine Mistmourn Trollschamane gehört zu eigentlich zu seinen grösseren Kollegen, lässt sich aber auch als Held spielen.

Zusätzlich zu den Trollen gab es noch ein paar  und Elementarflämmchen, die Sorrows und Mist Hounds. Salt, das Elementar, macht die Gruppe vollständig.

Last but not least sind in der Kiste noch die Crypt Spider, Hexen, Frösche, Skullbats und mit dem Pumpkin Patch auch der entsprechende Spawn Point.
 Nun muss ich nur noch die Zeit finden diese Masse an Minis alle nach und nach mal zu bemalen.

Bis dahin verpinselte Grüsse!

02.05.2015

Painting Seminar with Fernando Ruiz in Blumberg, 17.07.-19.07.2015

Es ist mir eine Freude euch den zweiten Workshop mit Fernando Ruiz von FeR Miniatures in Deutschland anzukündigen.

Fernando ist ein erfahrener Workshopleiter der mehrmals im Jahr Seminare weltweit abhält und im Juli wieder einmal im "Ländle" verweilt.

Hier einige Reviews zu seinem Workshop von 2014.

Bei Mr. Lee´s Blog

MASSIVE VOODOO

dieVincis

Hier könnt geht es zu Fernandos Gallerie bei Putty&Paint.

Ich hoffe es ist kein Problem das die Workshopankündigung selbst in Englisch ist. Ebenso wird der Workshop in englischer Sprache abgehalten.

Es ist wie alle Workshops und Events die ich organisiere, ein Deluxe Workshop d.h. für einen fairen Preis ist die Unterkunft und Verpflegung vor Ort inklusive.

Alle weiteren Infos zum Workshop und der Anmeldung findet Ihr im Bemalforum oder der Tabletopwelt.