31.10.2014

PzKpfWg II Ausf. F 1:72 Scale

Hey there ladies and gentlemen, dear painters!

Today i want to show you a little fun project i made for the Scale Model Challenge 2014. It is a german WW2 Tank wit a length of approx. 6 centimeters.

After planing to attend to SMC i decided not to go without something scale-model related. As a kid i made MANY scale models with my dad. For today i had absolutely no clue how to paint a scale moldel and how scale modellers do their thing today. So i bought a cheap Revell model and just applied what i knew from miniture painting and see what happens.

It was a pretty fun experience and i will do some other models like this in future. :)

This was my result:


30.10.2014

Stryker 3 & Storm Captains Werkbank


Kleiner Zwischenbericht zu den letzten Vorbereitungen zur DM. Es fehlen noch diese 2 Captains und Stryker 3. Dank der Zeitumstellung und weil ich jetzt jeden Tag eine Stunde früher aufstehe, hab ich genug Zeit um fleißig zu sein. Leider sind die Modelle etwas eindimensional und eher schlecht umbaubar. Dem einen habe ich einen neuen Helm spendiert, der Rest muß halt über die Bemalung kommen.



Um sie auch auf dem Spielfeld eindeutig unterscheiden zu können, sind die Farbschemas invertiert. Der Rechte wird eher der "Shiny Guy", der Linke eher so wie der Rest der Armee.



Strykers Fahne hat etwas Liebe bekommen und am Pferd gehts jetzt mit der schwarzen Rüstung weiter. Wobei das Bild sie sehr blau wirken lässt (die ist eher dunkler).



Was ich heute gelernt habe: Die Muse on Minis Podcasts sind eine nette Abwechslung als Hintergrundgeräuschkulisse beim Malen.


Was ich heute nicht gelernt habe: Dynamitfischen!


28.10.2014

Starting a TAU Army for fun

Hey there ladies and gentlemen, dear painters.

It is time for a (short) first post here on the Vincis by myself. I want to show you my Ideas for a fun TAU army, i want to collect.

This series will be interesting for gamers, as i will show you, how you can make quick progress. On the first unit i will just show you the final results and tell you the time i sped for it. Expect some step by step tutorials on further models of this army.

For today let´s start with the Bases. My TAU are not these wimpy handsome guys that are fighting for the greater good. My army is a Band of hardliners, completely insane freaks that want to slay everything.. Khorne TAU as you want.

So for the bases i wanted a quick look of a destroyed city. This is what came out:



Tell me what you think of them. Painting time of these 12 unit bases and 2 Flying bases was roughly 2 Hours. For all of them.

Kind regards, Solmar

26.10.2014

Strike 1, Stike 2, Strike 3....Strikeout!


So nach dem schlechtem Baseballwortspiel wird es Zeit meinen Fortschritt bei legendary Stryker zu zeigen.
Nachdem die Elfen soweit fertig sind und auf ihre Lackierung warten (Bilder folgen), habe ich mich an den coolsten Caster überhaupt gesetzt.


Also jetzt weiß ich wie der am Ende aussehen soll, aber Einzelteile waren zu hauf da. 2 verschiedene Köpfe, 2 verschiedene Seitenplatten beim Pferd und einzelne Pferdeohren?!?



Nunja bei so nem großen Metallmodell kommt man ohne Stiften wohl nicht weit, von daher wird erstmal alles zugestiftet. Besonders die Fahne ist glaube ich ein Problemfall. Mal schauen wie die den Transport übersteht.


 Das Pferdchen hüpft grad über/durch so ne putzige Mauer und da dacht ich mir, die nehm ich auch.


 Auf die Stifte, fertig, los!


Die Base hat noch etwas Khadorzeugs bekommen und dann gings auch schon zur Bemalung.


Bis jetzt stehen die Metalle und das Pferd hat die erste Farbe bekommen. Bis auf ein paar helle Aktzente an den Stoffteilen wird der eher schwarz daherkommen. Mit Blitzleuchteffekten und so. Da wäre Braveheart stolz drauf gewesen...Feuerbälle aus den Augen und Blitze ausm Arsch. Oder wars andersrum?



Zum Abschluss noch ein paar Bilder aus unserem kleinen Ausflug in den Wildpark.
Ist Paulchen nicht putzig?

Was ich heute gelernt hab: Meine Erkältungen laufen IMMER exakt gleich ab.

 

Was ich heute nicht gelernt habe: Meine innere Uhr auf Winterzeit umzustellen. DRECKSZEITUMSTELLUNG!

23.10.2014

Scale Model Challenge 2014 - Special Golden Vinci

Hallo Freunde des Malens und Bastelns,

Vorletztes Wochenende waren wir ja auf der SMC, so langsam habe ich mich durch alle Bilder gewühlt die wir gemacht haben und da ist ein Aspekt total in den Hintergrund geraten. Wir waren ja dieses Jahr nicht nur als neugierige Gäste, Wettbewerbsteilnehmer und wie Vlado Teil der Jury dort, sondern haben auch einen speziellen Golden Vinci für den unserer Meinung nach schönsten Beitrag im Gepäck gehabt.

Begutachtung unglaublich detaillierter  Dioramen

Keine leichte Aufgabe muss ich gestehen, denn alleine die Auswahl an hervorragenden Dioramen war immens und so haben Manuel, Vlado und ich uns viel Zeit genommen und alles ganz genau betrachtet.

Letztlich entschieden haben wir uns für "Look Into The Void" von Christoph Blumenthal, der für dieses grandiose Warhammer Fantasy Diorama von uns einen Special Golden Vinci bekam. Natürlich sah die SMC-Jury das auch ganz ähnlich, in der Kategorie Fantasy&Science Fiction Diorama gewann Christoph auch noch eine Goldmedaille und "Best of Categorie". Zudem erzählte er mir, das er ursprünglich vor hatte damit zum Golden Deamon nach Grossbritannien zu fahren, sich aber kurzfristig für die SMC entschieden hatte. Well done!.. und von mir nochmals ein herzlichen Glückwunsch!

Look Into The Void - SMC Special Golden Vinci 2014
Ganz genau so habe ich mir "Wissenschaft" in der Alten Welt immer vorgestellt, was für eine geniale Szene und mit wie viel handwerklichem Geschick und Liebe zum Detail umgesetzt. Ich empfehle Euch wirklich auf die Bilder zu klicken und sie in gross anzuschauen. Oder ihr klickt auf die Bildergalerie auf unserer Facebook Seite.


Inspirierte Grüsse, 
Euer Tuskar